Stefan Schuster als Präsident der Fränkischern Albvereins bestätigt

Mit großer Mehrheit wiedergewählt

<xml> </xml>Der mittelfränkische Landtagsabgeordnete Stefan Schuster wurde auf der Jahreshauptversammlung des Fränkischen Albvereins (FAV) mit großer Mehrheit erneut zum Präsidenten gewählt. Als Vizepräsidenten wurden wiedergewählt Waltraud Stumpf, Karlheinz Schuster und Max von Tempsky.

Der FAV mit seinen 4.500 Mitgliedern unterhält in Mittelfranken ein 6.500 km umfassendes Wegenetz, das in ehrenamtlicher Arbeit zum Wohle der Allgemeinheit gepflegt wird. Neben dem Wandern und dem Naturschutz fördert der Fränkische Albverein auch die Heimat- und Denkmalpflege.