Wir unterstützen das Volksbegehren zur Artenvielfalt!

Zwischen dem 31.01. und dem 13.02. können Sie sich eintragen

  • von  Redaktionsteam
    02.02.2019
  • Featured [Partei]

Im Zeitraum zwischen 1989 und 2016 gab es einen Rückgang von bis zu 80 Prozent an Fluginsekten. Das ist eine katastrophale Entwicklung – auch und besonders für uns Menschen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten haben eine elementare Bedeutung für unsere Wild- und Nutzpflanzen, für den Bestand der Vögel in Bayern und natürlich auch für die Lebensmittelproduktion.

Daher packt nun ein sehr breites Bündnis in Bayern an, um mit dem „Volksbegehren Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ das bayerische Naturschutzgesetz so zu ändern, dass unsere heimischen Arten wie Wildbienen, Schmetterlinge und Vögel auch in Zukunft überleben können.

Also, ab dem 31. Januar gilt für zwei Wochen: Ab in die Rathäuser und Volksbegehren unterzeichnen!

Mehr Informationen zum Volksbegehren gibt es hier

Eintragen können Sie sich in den Rathäusern und Eintragungsstellen an ihrem Wohnort. Der Rathausfinder zeigt Ihnen alle offiziellen Eintragungsstellen in ihrer Stadt an.